Musik

„Vier ernste Gesänge“

Musikalische Matinee zum Volkstrauertag

  • Sonntag, 13. November 2022
  • 11:15 Uhr
  • Alte Nikolaikirche, Römerberg 11, F-Innenstadt

Am Sonntag, 13. November 2022, 11.15 Uhr, gibt es zum Volkstrauertag in der Alten Nikolaikirche, Römerberg 11, Innenstadt, eine musikalische Matinee unter der Leitung von Bruno Fabisch. Lothar Schüller (Bass) singt die „Vier ernsten Gesänge“ von Johannes Brahms (Opus 121), dem letzten Liederzyklus des Komponisten. In drei Liedern thematisiert Brahms den Tod und die Vergänglichkeit des Lebens, um diesen Aspekten des Lebens im vierten Lied Glaube, Hoffnung und Liebe entgegenzustellen. Zudem sind Arien von Georg Friedrich Händel und das Trio „Hebe deine Augen auf“ aus Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Elias“ zu hören. Es treten außerdem auf: Annette Bigalke, Tanja Doberanzke, Kerstin Lutz, Madoka Shimoda (Sopran) und Miriam Reckel (Alt). Mutsumi Ito spielt Flöte und Lars Voorgang ist an der Orgel zu hören. Der Eintritt ist frei.