Musik

Witz und Klang aus Offenbach

  • Samstag, 18. Mai 2019
  • ab 19:00 Uhr
  • Johanneskirche, Ludwigstraße 131, OF-Hafen

Auftritt der Rhein-Main-Vokalisten unter der Leitung von Jürgen Blume

„Tage der Wonne, kommt ihr so bald?“ lautet der Titel des Frühjahrskonzerts, das die Rhein-Main-Vokalisten am Samstag, 18. Mai 2019, um 19 Uhr in der evangelischen Johanneskirche im Offenbacher Hafengebiet geben. Unter der Leitung von Jürgen Blume tritt der Chor auf in dem Konzert, das Wilhelm Speyer, Anton André und ihre Freunden Louis Spohr und Felix Mendelssohn gewidmet ist.

Die Speyerstraße und die Andréstraße sind sicher fast jedem Offenbacher bekannt. Doch wer weiß, dass der vielseitige Geigenvirtuose, Dirigent und Komponist Spohr mit Speyer befreundet war, oft in Offenbach weilte und sein kleines Vermögen von dem Kaufmann und Komponisten Speyer verwalten ließ? Speyer, Spohr und der Offenbacher Musikverleger, Komponist und Musiktheoretiker Anton André hatten außerdem persönliche Kontakte zu Mendelssohn. Die Chorwerke der beiden Offenbacher Komponisten und ihrer berühmteren Freunde Mendelssohn und Spohr sind schön, amüsant und musikalisch originell. Die Rhein-Main-Vokalisten haben daraus ein spritziges Konzert vorbereitet, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Zu hören sein werden in der Johanneskirche von André Lieder und Gesänge, aus dem Fundus von Speyer stammen die Komischen Gesänge op. 71 f., Mendelssohns „Lieder im Freien zu singen“ op. 59 tragen die Vokalisten vor neben Spohrs Lieder op. 120. Von Blume stammen die „Sommertage“.

Eintritt: 10 Euro