Politik und Gesellschaft

Donnerstags in Schwarz

Mit schwarzer Kleidung ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen

  • Donnerstag, 28. November 2019
  • 19:00 – 20:30 Uhr
  • Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVA, Saalgasse 15, F-Innenstadt

Das Evangelische Frauenbegegnungszentrum EVA ruft dazu auf, donnerstags schwarz zu tragen und ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Es beteiligt sich damit an der Kampagne „Donnerstags in Schwarz“, die sich gegen geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen und deren Folgen richtet. Im Rahmen eines Informationsabends am Donnerstag, 28. November 2019, von 19 bis 20.30 Uhr, im Frauenbegegnungszentrum, Saalgasse 15, Innenstadt, können Interessentinnen mehr über die internationale Kampagne erfahren, die von Bewegungen wie den Müttern von Verschwundenen in Argentinien oder den schwarz gekleideten Frauen in Israel und Palästina inspiriert wurde. Um eine Anmeldung bis 25. November unter der Telefonnummer 069 920708-0 oder per E-Mail an eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de wird gebeten. Der Teilnahmebeitrag beträgt drei Euro.