Politik und Gesellschaft, Vortrag/Diskussion, Online-Veranstaltung

Geld in nachhaltigen Bahnen – wie kann es gehen?

Vor Ort und Online findet die Fair Finance Week Frankfurt 2021 statt

  • Montag, 08. November 2021 - Freitag, 12. November 2021
  • Verschiedene Orte

Vom 8. bis zum 12. November wird in der Bankenmetropole Frankfurter im Rahmen der „Fair Finance Week“ über den Umgang mit dem Geld gesprochen. In der Evangelischen Akademie und im katholischen Haus am Dom geht es um „Change Finance – Die Banken auf dem Weg zur Nachhaltigkeit?“, das Motto dabei „Fünf Abende, fünf Themen zur Rolle des Geldes und der Banken für mehr Nachhaltigkeit“. Aber nicht nur die Finanzinstitute, auch die Politik oder die Frage der Generationengerechtigkeit sowie das Lieferkettengesetz werden bei den Veranstaltungen, die jeweils um 19.30 Uhr beginnen, in den Blick genommen. In der Regel ist die Teilnahme vor Ort möglich, Anmeldung erforderlich, es gibt aber auch die Möglichkeit online die Debatten jeweils zu verfolgen. Am Donnerstag, 11. November 2021, wenn es um „Kann Politik den Wandel?“ geht, wird via Zoom mit Politiker:innen und Expert:innen diskutiert.

Hinter der Reihe steht das Fair Finance Network, bestehend aus Evangelische Bank, GLS Bank Frankfurt, Triodos Bank Frankfurt, Oikocredit Förderkreis Hessen-Pfalz e.V. und Invest in Visions.

Weitere Informationen und das Programm sind zu finden unter www.fair-finance-frankfurt.de