Treffen

Wiedersehen im Café Kelsterbacher

Eine Einladung unter besonderen Bedingungen

  • Samstag, 04. Juli 2020
  • 15:00 Uhr
  • Café Kelsterbach, Kelsterbacher Straße 39, F- Niederrad

Gerd Pfahl, als Gemeindepädagoge zuständig für Erwachsenenbildung und Seniorenarbeit in Niederrad, Nied und Griesheim, lädt neuerdings wieder am ersten Samstag eines Monats um 15 Uhr zum „Café Kelsterbacher“ ein – unter den aktuell gültigen Hygiene- und Schutzregeln. Diese ziehen einige Einschränkungen nach sich: Essen und Trinken werden nicht angeboten, sondern müssen selber mitgebracht werden, auf den Mindestabstand von 1,50 Meter ist zu achten, die Anwesenden müssen sich in Listen eintragen und auf dem Weg zu ihren Plätzen Masken tragen. Pfahl freut sich, wenn die Treffen während der Sommermonate auf dem Außengelände der Kelsterbacher Straße 39 stattfinden können, dort ist Platz für 15 Personen, zu Treffen, die im Gruppenraum stattfinden, können bis zu zwölf Personen kommen.

Pfahl lädt Menschen, die an solchen Runden nicht teilnehmen möchten, aber gerne mit ihm in Kontakt treten möchten, ausdrücklich dazu ein, dies zu tun. Er ist für Gespräche montags von 14 bis 16 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr unter seiner Büronummer 069 672530 zu erreichen. Auf dem Anrufbeantworter können auch zu anderen Zeiten Rückrufbitten hinterlassen werden, die er schnellstmöglich bearbeitet. Griesheimerinnen und Griesheimern bietet er donnerstags von 10 bis 12 Uhr eine Sprechstunde an unter der Nummer 0178 5521353, wer mag, kann ihn dann gerne auch in Form eines Videochats kontaktieren.