Politik und Gesellschaft, Vortrag/Diskussion

Die Umwelt schonen – wie geht das im Alltag

  • Samstag, 06. April 2019
  • 10:00 – 13:00 Uhr
  • Michaelisgemeinde, Klingenfeld 6, F-Berkersheim

Frauenfrühstück für den Frankfurter Norden

Der Sommer 2018 war heiß, viele kamen ins Grübeln, was lässt sich machen, damit das Klima für uns andere Generationen erträglich bleibt. Wo lässt sich die Lebensweise ändern, was lässt sich am jeweiligen Alltag verändern, womit können wir Hilflosigkeit entgegentreten? Um Fragen wie diese geht es bei dem „Frauenfrühstück für den Frankfurter Norden“, das am Samstag, 6. April 2019, von 10 bis 13 Uhr in der Evangelischen Michaelisgemeinde, Im Klingenfeld 6, Berkersheim, stattfindet. Ursula auf der Heide, Beraterin, Coach und Stadtverordnete der Grünen im Römer wird zu dem Thema „Nachhaltig und umweltschonend leben – wie geht das im Alltag?“ Stellung nehmen.

Der Vormittag bietet Gelegenheit, bei einem gemeinsamen Frühstück ins Gespräch zu kommen und andere Frauen kennenzulernen. Organisiert wird das Angebot von Frauen aus der Evangelischen Bethaniengemeinde, der Evangelischen Kreuzgemeinde und der Evangelischen Michaelisgemeinde.

Anmeldung: Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit, Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Barbara Hedtmann, Telefon 069 92105 – 6678 E-Mail: barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de

Kosten: Um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten.