Vortrag/Diskussion, Online-Veranstaltung

Geheimnisse gestattet?

Die Bedeutung von Transparenz in unserer Gesellschaft

Um den Begriff der Transparenz geht es bei einer Online-Diskussion der Evangelischen Akademie am Mittwoch, 21. April 2021, 18.30 bis 21 Uhr. Was bedeutet Transparenz für die Gegenwart und für die Zukunft? Wie transparent wollen wir sein und wollen wir wirklich alles wissen? Es diskutieren der Journalist und Aktivist Arne Semsrott, Open Knowledge Foundation, Berlin; Frederike van Oorschot, Forschungsstätte der Evangelischen Studierendengemeinschaft, Heidelberg; und Carsten Knop, Mitherausgeber Frankfurter Allgemeine Zeitung. Friederike von Bünau, EKHN-Stiftung, und Hanna-Lena Neuser, Studienleiterin für Europa und Jugend und stellvertretende Direktorin der Evangelischen Akademie, leiten die Veranstaltung. Kooperationspartnerin ist die EKHN-Stiftung. Die Dr. August Pfungst-Stiftung und der Kinder- und Jugendplan des Bundesministeriums für Soziales, Familien, Senioren und Jugend fördern den Diskussionsabend. Die Teilnahme ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich unter www.evangelische-akademie.de/kalender/geheimnisse-gestattet-2021-04-21/