Aktuelles

Mit „evangelisch reisen“ sicher Urlaub machen und Gemeinschaft erleben

Der neue Katalog mit Reisen für Senior:innen und Familien, Kulturevents und Bildungsurlauben ist erschienen. Sowohl in gedruckter Form als auch im Netz lädt das Angebot zum Stöbern ein.

Entspannende und anregende Angebote machen Lust auf neue Pläne.  I Ausschnitt aus dem Cover des neuen Katalogs
Entspannende und anregende Angebote machen Lust auf neue Pläne. I Ausschnitt aus dem Cover des neuen Katalogs

Gerade in dieser grauen Jahreszeit und bei den vielen negativen Meldungen sind schöne Aussichten und Vorfreude wichtig. Der Evangelische Regionalverband ermöglicht mit seinem Reiseanbieter „evangelisch reisen“, dass Menschen aus Frankfurt, Offenbach und der Umgebung sicher verreisen und Auszeiten vom Alltag genießen können. Die Gesundheit und die Sicherheit der Teilnehmenden stehen dabei an erster Stelle.
„evangelisch reisen“ bietet Gruppenreisen für Senior:innen und Familien sowie Bildungsurlaube und Kulturevents an. Bereits im vergangenen Jahr wurden erfolgreich Reisen unter Corona-Bedingungen auf den Weg gebracht, fortlaufend wird das Hygienekonzept angepasst.
Ein Highlight im Angebot ist das Frankfurter Haus auf der Nordseeinsel Spiekeroog, das vom Evangelischen Regionalverband selbst betrieben wird. Hier erleben die Gäste eine besondere Gastfreundschaft und können in der Ruhe und dem gesunden Klima richtig ausspannen. Für Familien gibt es dort zwei Freizeiten in den Sommerferien und eine im Herbst. Seniorinnen und Senioren können zwischen sieben Terminen von April bis Oktober wählen. Weitere attraktive Reiseziele sind unter anderem die Provence, Usedom oder die Kulturhauptstadt Kaunas in Litauen. Die ehrenamtlichen Reiseleitungen begleiten die Gäste von der Abfahrt bis zur Ankunft, organisieren die Ausflüge und stehen für weitere Anfragen gern zur Verfügung.

Neben den Reisen für Familien und Senioren finden sich 37 Bildungsurlaube – zum Beispiel zu Selbstfürsorge, Stressbewältigung und Yoga – im Programm. Diese finden auf Spiekeroog oder an anderen landschaftlich reizvollen Orten wie der Zugspitze statt und werden von erfahrenen Referenten und Referentinnen geleitet.
Wieder dabei sind 2022 Fahrten zu kulturellen Highlights wie der Oper „Nabucco“ mit Anna Netrebko in der Arena von Verona und „Madame Butterfly“ auf der Bregenzer Seebühne.

Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es unter www.evangelisch-reisen.com. Der Katalog kann kostenfrei bei „evangelisch reisen unter der Telefonnummer 069 92 10 56 79 0 oder per E-Mail an evangelisch.reisen@frankfurt-evangelisch.de bestellt werden.

Autorin: Yvonne Opaterny


Schlagwörter

Autorin

Gastautor:in 34 Artikel

Regelmäßig veröffentlichen wir im EFO-Magazin Gastbeiträge von Frankfurter und Offenbacher Pfarrerinnen und Pfarrern oder anderen interessanten Persönlichkeiten.