Aktuelles intern

Silke Brüll - der Kontakt in Fragen der Verbandsleitung

Am 1. Juli 2022 hat Silke Brüll ihre Tätigkeit als Assistenz der Verwaltungsleitung / Theologischen Geschäftsführung begonnen.

Silke Brüll / Foto: Rolf oeser
Silke Brüll / Foto: Rolf oeser

Am 1. Juli 2022 hat Silke Brüll ihre Tätigkeit als Assistenz der Verwaltungsleitung / Theologischen Geschäftsführung begonnen. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, mit Frau Brüll eine kompetente tatkräftige Mitarbeiterin zu gewinnen,“ sagt Diakoniepfarrer Markus Eisele. Silke Brüll wird Pfarrer Markus Eisele bei seiner Arbeit als Theologischer Geschäftsführer des Evangelischen Regionalverbandes sowie in den drei Fachbereichen, der Verwaltung des ERV und bei seinen verbandlichen Vertretungsaufgaben in den unterschiedlichen Gremien unterstützen.

Die gelernte Industriekauffrau ist 52 Jahre alt, Mutter von drei Kindern im Alter von 26, 22 und 17 Jahren und arbeitete zuletzt unter anderem in der RheinMainBildung gGmbH als Referentin der Leitung der Marianne-Frostig-Schule und wechselte von dort 2019 in den Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. in Darmstadt. Dort war sie als Assistentin der geschäftsführenden Pfarrerin tätig.

„Meine Kinder gehen inzwischen eigene Wege und ich möchte mich einer neuen Herausforderung stellen. Dabei ist es mir wichtig, mich weiterhin in einem sozialen Bereich einzubringen. Die Neustrukturierung des Evangelischen Regionalverbandes bietet die Möglichkeit mitzugestalten und ich freue mich darauf, Herrn Pfarrer Eisele in seiner Tätigkeit zu unterstützen, die vielen Fach- und Arbeitsbereiche und die dort tätigen Kolleg:innen kennenzulernen“, sagt die gebürtige Berlinerin.

In ihrer Freizeit genießt sie ihren Garten und einen besonderen Platz in ihrem Leben nimmt die Stadt Wien ein. Dort verbringt Silke Brüll gerne Zeit, um Kunst und Kultur zu erkunden.

In Fragen, die die Verbandsleitung betreffen, für Terminabsprachen und weitere Vorklärungen ist Silke Brüll wie folgt zu erreichen:

E-Mail: silke.bruell@diakonie-frankfurt-offenbach.de, Telefon: +49 69 24 75 14 95 00 3


Autorin

Susanne Schmidt-Lüer ist Pressesprecherin des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach. Sie schreibt auch als freie Autorin vor allem über Sozialpolitik, Kirche, Alter und wirtschaftspolitische Themen.