Offenbach lokal

Bieberer Kirche wird außen wie innen renoviert

von

Außen ist die evangelische Kirche in Bieber bereits frisch renoviert, das Innere folgt im Frühjahr. Die Kosten für die umfassenden Arbeiten an der 1935 eingeweihten, denkmalgeschützten Kirche werden sich auf rund 700.000 Euro belaufen.

Frisch renoviert, zumindest schon mal von außen. Die Innenrenovierung der evangelischen Kirche in Bieber folgt im Frühjahr. | Foto: Ulrike Klaiber
Frisch renoviert, zumindest schon mal von außen. Die Innenrenovierung der evangelischen Kirche in Bieber folgt im Frühjahr. | Foto: Ulrike Klaiber

Das Baugerüst und der Kran in der Aschaffenburger Straße sind inzwischen wieder abgebaut: Im Herbst wurden das Dach und die Fassade der evangelischen Kirche in Bieber renoviert. "Im Grunde geht es um die Renovierung des Innenraums - aber dafür muss auch das Äußere renoviert werden", sagt Bernd Hörber, Sprecher des Bauausschusses der Gemeinde.

Für das Dach mussten mehrere tausend Biberschwanzschindeln verlegt werden. "Wir haben ein paar der alten Schindeln aufgehoben, die werden der Sammlung der Dr.-Kurth-Stiftung hier in Bieber gestiftet", sagt Rolf Petry vom Finanzausschuss der Gemeinde.

Ein Herbststurm 2016 hatte dem Dach der 1935 errichteten Kirche zugesetzt. "Damals fielen einige Ziegel herunter und es bestand die Gefahr, dass das Dach undicht wird", sagt Hörber. Daraufhin überprüfte die Gemeinde das Kirchengebäude und plante eine großangelegte Renovierung. Die Bieberer Kirche gehört zu den wenigen erhaltenen Kirchengebäuden aus der Zeit des Nationalsozialismus und ist innen wie außen denkmalgeschützt.

Nachdem die Außenrenovierung nun abgeschlossen ist, soll im Frühjahr die Innenrenovierung beginnen. "Wenn das Gerüst im Inneren aufgestellt wird, können wir keine Gottesdienste mehr in der Kirche feiern", sagt Pfarrerin Irmela Büttner. Ob die Gemeinde dann in das Gemeindehaus oder an einen anderen Ort ausweichen werde, wird noch beraten. "Wichtig ist, dass die Renovierung nächstes Jahr abgeschlossen wird", sagt die Pfarrerin.

Mit Kosten in Höhe von rund 700.000 Euro rechnet die Gemeinde für die Innen- und Außenrenovierung. Der Eigenanteil liegt bei rund 150.000 Euro - der durch Spenden gestemmt werden soll. Obwohl die Gemeinde wächst, ein Kraftakt. Die Gemeinde hofft auf eine große Spendenbereitschaft der Bieberer Bevölkerung für "ihre" Kirche.


Autorin

0 Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst. Schreiben Sie doch den ersten.

Artikel kommentieren

Lebhafte Diskussionen sind interessant, können aber manchmal die Gemüter erhitzen. Bitte achten Sie auf einen angenehmen Umgangston und vermeiden Sie verbale Angriffe auf andere Kommentatoren. Die Redaktion behält sich vor, unangebrachte Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.